Warum ich auch ohne Gym nackt gut aussehe

Hallo ihr Lieben,

heute melde ich mich mal mit einem ganz bestimmten Thema, nämlich geht es um den Kern der PL BodyTuning Methode: Das Bodyweight Training in Kombi mit Krafttraining. Aufgekommen ist es wieder, als ich letztens mal wieder meinen alten Freund Christoph auf einer Party traf und er mich ansprach, was ich denn für Übungen im Gym machen würde um meinen aktuellen Körper zu haben. Zugegeben habe ich definitiv an Masse zugelegt gehabt über die Jahre, sodass es mittlerweile für alte Freunde kaum übersehbar war, dass sich etwas an meinem Körper verändert hat…

Als ich ihm dann jedoch damit begegnete, dass ich nicht ins Gym gehe, sondern lediglich Bodyweight Training machen würde, schaute er mich verdutzt und mit großen Augen an: „Was das geht damit??? Ich dachte das wären immer so Turnübungen oder was zum Aufwärmen…“ Auch seine Freundin staunte nicht schlecht als sie mich sah und das erfuhr. Anders als bei ihrem Freund hatte ich wohl bei ihr keinen Unglauben geschaffen, sondern eher Begeisterung geweckt. Sie fragte mich, was Frauen für Übungen machen müssen, dass sie in Form kommen aber nicht so Muskulatur aufbauen würden wie ich es tat. Ich sagte ihr: „Jessi, tatsächlich musst du genau dieselben Übungen bzw. Trainings machen wie ich…“ Sie glaubte mir nicht, denn das erschien ihr nicht logisch. 

Nach ein paar Minuten und etwas tiefer gewordenen Details über z.B. biochemische Prozesse, sowie wie die Tatsache, dass Frauen nur ein Bruchteil (ca. 1/20) des Testosterons im Vergleich zu Männern haben (das hatte sie wohl dann überzeugt 😉), glaubte sie mir das was ich sagte. 

Das Ganze erlebe ich immer häufiger, aber die Vorteile von Krafttraining mit Bodyweight Training liegen auf der Hand: 

  • Ich kann wann, wo und wie ich will trainieren
  • Ich bin an keine Öffnungszeiten gebunden
  • Das Training spart mir Zeit und Geld
  • Krafttraining baut Muskulatur auf, die mich langfristig fit und athletisch aussehen lässt, sowie meinen Kalorienverbrauch erhöht (ich kann also mehr essen 😉)
  • Das Training entspricht eher dem natürlichen Bewegungsablauf und ist funktional(er)

…um nur ein paar Beispiele zu nennen! 

Fakt ist also, dass Bodyweight Training genau das ist wonach die Leute immer suchen. In unserer heutigen Zeit wo alles immer flexibel und ungebunden sein muss, ist es die optimale Trainingsmethode für den modernen Menschen. Jedoch nicht nur heue… schon seit Jahrtausenden werden Leute mit Bodyweight Training unglaublich fit und athletisch (siehe die Gladiatoren damals). Nur in unserer heutigen Zeit mit der immer mehr aufblühenden Fitnessbranche, Bodybuilding und den ganzen Fitnessstudios rückte das ganze Training mit dem eigenen Körper in den Hintergrund. Der Fokus lag nun mehr auf Ästhetik, als auf Funktionalität und Alltagstauglichkeit. 

Ich bin natürlich kein absoluter Gegner von Fitnessstudios und möchte keine Revolte starten… aber wenn man mal ganz tief in sich geht und über den Sinn und Unsinn davon nachdenkt, dann kommt man zu dem Entschluss, dass der Körper nur sich selbst braucht um fit zu werden. Deshalb möchte ich dir immer zuerst das Bodyweight Training ans Herz legen! Tu das was dein Körper eigentlich will, nämlich sich natürlich und in seinem vollen Bewegungsumfang zu bewegen!

Ich hoffe du kannst damit Inspiration mitnehmen und möchtest auch (weiterhin) Teil der Pareto Life Familie sein. 

In diesem Sinne viele Grüße und keep going,

dein Alex!

Alex Oswald

Alex hat sich durch jahrelanges Training ein breites Fachwissen im Bereich Fitness aufgebaut. Durch eine fast vergessene Methode aus den USA hat er es geschafft ein einfaches und gleichzeitig hocheffektives Training zu entwickeln, dass ihm mit wenig Aufwand einen athletischen Körper verschafft. Diese Methode möchte Alex nun mit der Welt teilen...

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: